© Foto: Stefan Heerdegen / pixelio.de

Überblick: Welche Weihnachtsmärkte finden dieses Jahr statt?

Der kunsthandwerkliche Weihnachtsmarkt am Fischhofpark in Tirschenreuth fällt dieses Jahr aus. Allgemein ist die Situation der Weihnachtsmärkte angespannt. Die Planungen laufen schon auf Hochtouren, auch wenn bei vielen Märkten noch nicht feststeht, ob und wie sie dieses Jahr stattfinden können. Hier gibt es einen Überblick über die größten Weihnachtsmärkte der Region: 

Amberg: 

Der Amberger Weihnachtsmarkt soll stattfinden. Die Park- und Werbegemeinschaft Amberg ist der Veranstalter des Marktes und erarbeitet aktuell ein Konzept zur Durchführung. Denkbar sei unter anderem ein Einbahnstraßenkonzept. Außerdem sollen die Buden weiter auseinander stehen. Über das Konzept muss aber noch entschieden werden. 

Bayreuther Winterdorf: 

Das Bayreuther Winterdorf in seiner bisherigen Form wird dieses Jahr nicht stattfinden. Es soll aber ein Alternativprogramm unter einem anderen Namen geben. Wie genau das aussehen wird, steht noch nicht fest und ist letztlich abhängig von den Vorgaben der Regierung. Die Eröffnung soll aber wohl zusammen mit der des Martinimarkts am 30. Oktober sein. 

Nürnberg: 

Der Nürnberger Weihnachtsmarkt findet statt. Allerdings in abgewandelter Form. An einem Konzept wird noch gearbeitet. Wie der Markt am Ende aussieht, steht also noch nicht fest. 

Regensburg: 

Die Weihnachtsmärkte in Regensburg sollen stattfinden. Dafür arbeitet die Stadt noch an der Umsetzung, um der aktuellen Situation gerecht zu werden. Die Planung geht in Richtung einer dezentralen Verteilung der Weihnachtsbuden auf verschiedene Plätze, Gassen und Straßen. Auch die nicht städtischen Weihnachtsmärkte erarbeiten Konzepte, die sie bei der Stadt vorlegen müssen. 

Schloss Guteneck: 

Der Weihnachtsmarkt auf Schloss Guteneck findet auch dieses Jahr statt. Lediglich Vorgaben der Regierung könnten den Weihnachtsmarkt noch gefährden. 

Schwandorf: 

In Schwandorf stehen noch Gespräche mit der Arbeitsgemeinschaft zum Schwandorfer Weihnachtsmarkt an. Im Vorfeld kann die Stadt noch nichts über die Durchführung sagen. 

Weiden: 

Die Stadt Weiden bereitet sich aktuell auf die Durchführung des Weihnachtsmarktes vor. Wie und ob der Weihnachtsmarkt am Ende stattfinden kann, ist aber noch nicht endgültig entschieden und abhängig von der Entwicklung der Pandemie.