Über den Fuß gefahren – Polizei sucht Zeugen

Unschöner Vorfall am Mittwochabend an der Ampelkreuzung „Färbersbrücke“ in Mitterteich im Landkreis Tirschenreuth. Ein erheblich alkoholisierter Fußgänger wollte einen BMW-Fahrer, der dort bei Rot angehalten hatte, wegen zu schnellen Fahrens zur Rede stellen.

Der Autofahrer zeigte sich davon unbeeindruckt und legte einen Kavalierstart mit durchdrehenden Reifen hin. Dabei fuhr er über den rechten Fuß des 27-Jährigen. Der Mann erlitt dadurch eine Platzwunde an der großen Zehe und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. Der BMW-Fahrer flüchtete über die Wiesauer Straße in Richtung Autobahn. Zeugen des Vorfalles sollen sich bei der Polizeiinspektion Waldsassen melden.