Traktor wird zur Todesfalle

Sein Traktor ist für einen Landwirt aus Freudenberg Samstagvormittag zur Todesfalle geworden. In Lintach im Landkreis Amberg-Sulzbach wollte der 53-Jährige mit seinem Traktor samt Anhänger in einen Kreisverkehr einfahren. Dabei fing der Anhänger aus unbekannter Ursache an zu schlingern. Dadurch geriet der Traktor auf den Bordstein des Kreisverkehrs und kippte um.

Das Gespann schlitterte zunächst geradeaus weiter, durchbrach eine Leitplanke und kam schließlich im Gebüsch zum Stehen. Der Fahrer wurde aus dem Traktor geschleudert. Trotz Reanimationsmaßnahmen durch die Rettungskräfte verstarb er noch an der Unfallstelle. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Alle Bilder: Jürgen Masching/Radio Ramasuri