© Foto: Polizei Sulzbach-Rosenberg

Traktor mit heruntergeladener Mistgabel rammt Auto mit zwei Babys

Großes Glück hatten die drei Insassen eines VW am Montag in Hahnbach im Landkreis Amberg-Sulzbach. Die 30-jährige Fahrerin war in Richtung Ortsmitte unterwegs. In den beiden Kindersitzen auf der Rücksitzbank saßen ihre beiden 9 Monate alten Zwillinge.

Ein Traktor mit heruntergeladener Mistgabel, der nach links abbiegen wollte, übersah allerdings den VW. Die Zinken der Mistgabel durchbohrten bei dem Zusammenstoß eine Hintertür und Seitenscheiben. Dadurch gingen Glasscherben auf die zwei Säuglinge nieder, verletzt wurden sie glücklicherweise nicht. Die Mutter zog sich leichte Rückenverletzungen zu. Der Unfallfahrer, ein 49-jähriger Landwirt, blieb unverletzt. Am VW entstand Totalschaden.