Tourismusregion Oberpfälzer Wald boomt

Der Oberpfälzer Wald ist weiter auf Erfolgskurs. Das bestätigen die neuesten Zahlen des Bayerischen Landesamts für Statistik.

Über 960.000 Übernachtungen und damit ein sattes Plus von 7,7 % machen die Region im Jahr 2016 sogar zum Wachstums-Spitzenreiter in Ostbayern – noch vor dem „großen Bruder“, dem Bayerischen Wald. Einen beträchtlichen Anteil an dem tollen Ergebnis haben v.a. auch die Gastgeber im Landkreis Tirschenreuth: sie melden über 337.000 Übernachtungen und damit ein fettes Plus von 9,8 %.

Und damit die Entwicklung in unserer Region weiterhin so steil nach oben geht, sind die nächsten Großprojekte bereits in Planung, wie z.B. eine „Oberpfälzer Wald-Radrunde“.