© Foto: Lino Mirgeler/dpa

Tödlicher Verkehrsunfall in Regensburg

Ein Verkehrsunfall in Regensburg endete für einen jungen Mann tödlich. Gestern Abend (28.09.) kollidierte ein 23-jähriger Autofahrer mit einem 21-jährigen Fahrer in Regensburg-Haslbach.

Der Ältere kam plötzlich auf die Gegenfahrbahn – warum, ist noch unklar. Durch den Zusammenstoß wurde er in seinem Auto eingeklemmt. Trotz schneller Befreiung durch die Feuerwehr, erlag der 23-Jährige kurz darauf seinen schweren Verletzungen. Der 21-jährige Regensburger wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Ein Sachverständiger klärt jetzt, wie es zu dem Unfall gekommen ist.