© Foto: picture alliance/Stefan Puchner/dpa

Tödlicher Verkehrsunfall bei Freihung

Tödlicher Verkehrsunfall Montagmorgen bei Freihung im Landkreis Amberg-Sulzbach. Ein 76-jähriger Autofahrer wollte auf der B299 links abbiegen und übersah dabei einen Sattelzug.

Der Wagen wurde vom LKW-Gespann erfasst; beide Fahrzeuge landeten anschließend in einem Graben. Ersthelfer befreiten den Senior aus seinem Auto. Der Mann verstarb trotz Reanimation an der Unfallstelle. Der LKW-Fahrer kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Bundessstraße war für mehrere Stunden total gesperrt.