Tödlicher Verkehrsunfall auf der B22

Auf der B22 bei Tännesberg ist es gestern Mittag zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen.

Ein 55-Jähriger kam mit seinem Wagen zwischen Kleinschwand und Großenschwand aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal mit dem Auto einer 22-Jährigen zusammen. Der Unfallverursacher starb noch an der Unfallstelle, die 22-Jährige musste durch Einsatzkräfte der Feuerwehr aus dem eingeklemmten Fahrzeug befreit und schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Der Rettungsdienst war mit mehreren Fahrzeugen und dem Rettungshubschrauber Christoph 80 am Unfallort. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter an die Unfallstelle bestellt. Es war in diesem Jahr der erste tödliche Unfall im Dienstbereich der Polizeiinspektion Oberviechtach.