© Foto: Kai Breker, pixelio.de

Tödlicher LKW-Unfall auf der A6

Schwerer Verkehrsunfall Dienstagnachmittag auf der A6 zwischen Wernberg-Ost und Leuchtenberg. Ein LKW-Fahrer kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Brückenpfeiler.

Durch den Aufprall wurde der Sattelauflieger von der Zugmaschine abgerissen. Der Auflieger blieb mittig auf der Fahrbahn stehen. Die Zugmaschine fuhr noch etwa 400 Meter weiter und hielt an der Leitplanke. Der 67-jährige LKW-Fahrer konnte nur noch tot aus dem Führerhaus geborgen werden.

Während des Unfalls wurde noch ein weiterer Lkw beschädigt. Der genaue Unfallhergang muss noch geklärt werden. Insgesamt war die Autobahn knapp 7,5 Stunden komplett gesperrt. Die Polizei schritt konsequent gegen Gaffer und fotografierende sowie filmende Personen ein. Gegen drei wird jetzt strafrechtlich ermittelt.