Tödlicher Fahrradunfall im Lkr. Neumarkt

Ein Fahrradfahrer ist Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Neumarkt ums Leben gekommen.

Ein 50-jähriger Autofahrer war zwischen Sollngriesbach und Erasbach unterwegs. In einer langgezogenen Kurve geriet der Wagen auf die linke Fahrbahnseite. Der Biker wurde von dem Fahrzeug erfasst, prallte dagegen und wurde in den Straßengraben geschleudert.

Dabei erlitt der 39-Jährige so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.