© Symbolfoto: Gerd Altmann / pixelio.de

Tödlicher Betriebsunfall in Regenstauf

Tödlicher Betriebsunfall am Donnerstag in einem honigverarbeitenden Betrieb in Regenstauf im Landkreis Regensburg.

Ein 80-jähriger Mann wurde am Mittag leblos, unter einer ca. 150 kg schweren Honigfräse liegend, aufgefunden. Der hinzugerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Wie es zu dem Unfall kam, ermittelt die Kripo Regensburg. Vor Ort gab es keine Hinweise auf ein Verschulden Dritter.