Tödlicher Badeunfall am Drachensee

Der Drachensee bei Furth im Wald hat sein erstes Todesopfer gefordert.

Am Samstagnachmittag gegen 17.30 Uhr ertrank dort ein 41-Jähriger Tscheche. Der Mann war ca. 30 Meter vom Ufer entfernt plötzlich untergegangen. Seine Freunde und weitere Badegäste suchten sofort nach ihm und alamierten die Rettungskräfte.

Diese konnten den Mann nach einer halben Stunde bergen. Die sofort eingeleitete Reanimation blieb jedoch erfolglos. Die Kripo ermittelt jetzt zum genauen Hergang des Unglücks.