© Symbolfoto: Petra Wiedenbrück, pixelio.de

Tirschenreuther müssen Wasser abkochen

In Tirschenreuth gilt ab sofort aus Sicherheitsgründen eine Abkochanordnung. Im Rahmen von Routineüberprüfungen des Trinkwassers wurden in der öffentlichen Wasserversorgung coliforme Keime festgestellt. Das Wasser entspricht damit nicht mehr den Anforderungen der Trinkwasserverordnung.

Das Gesundheitsamt Tirschenreuth hat deshalb vorsorglich für folgende Ortsteile ein Abkochgebot angeordnet:

Stadtgebiet Tirschenreuth, Hohenwald, Sägmühle, Haid, Lengenfeld, Rothenbürg, Großklenau, Kleinklenau, Höfen, Pilmersreuth an der Straße, Wondreb, Mooslohe

Sobald das Abkochen des Wassers nicht mehr erforderlich ist, wird dies von den Stadtwerken Tirschenreuth umgehend bekannt gegeben. Mehr Informationen finden Sie hier