© Symbolfoto: Martin Quast  / pixelio.de

Tirschenreuth: Unfälle wegen Glatteis

Mit Glatteis am Mittwoch (23.02.) in der Früh hat wohl fast kein Autofahrer gerechnet. Doch im Landkreis Tirschenreuth krachte es dann gleich zweimal.

Ein 66-jähriger Autofahrer war auf Höhe Dreihäuser aufgrund plötzlich auftretender Straßenglätte von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich überschlagen. Das Fahrzeug kam schließlich auf dem Dach zum Stillstand.

Der nachfolgende Verkehr stockte daraufhin, sodass sich eine Fahrzeugschlange bildete. Eine 32-Jährige fuhr mit ihrem Opel anschließend fast ungebremst auf einen wartenden BMW auf. Bei den Unfällen wurden vier Personen leicht verletzt, sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.