© Foto: Pixabay, pexels.com

Tirschenreuth: Startschuss für den Breitbandausbau

Die Planungen für das Glasfasernetz in der Stadt Tirschenreuth sollen ab 5. Juli 2022 umgesetzt werden. 

Geplant ist eine Bauzeit von rund zwei Jahren, um alle 96 Haushalte in den Ortsteilen Gebhardtshöhe, Großklenau, Haidhof, Hendlmühle, Höfen, Holzmühle, Mooslohe (teilweise), Pilmersreuth am Wald, Pilmersreuth an der Straße (teilweise), Rosall, Rothenbürg (teilweise), Tröglersreuth, Wondrebhammer und weitere Einzelgehöfte mit Glasfaser bis in die Gebäude zu versorgen.

Aktuell soll die Downloadgeschwindigkeit von weniger als 30 Mbit pro Sekunde auf 1 Gbit/s gesteigert werden. Bei den Erdarbeiten werden ca. 120 km Leerrohre verlegt, die auch zukünftige Anschlüsse ermöglichen sollen. Wer einen kostenlosen Anschluss möchte muss dies mit den zugeschickten Verträgen bis 17. Juni beantragen.