Technologiezentrum in Ursensollen – Baubeginn im September

Im September beginnt der Bau des neuen Grammer Technologiezentrums in Ursensollen im Landkreis Amberg-Sulzbach. Ende 2019 soll die neue Konzernzentrale dort dann fertig sein.

Bisher hat die Firma ihren Sitz in Amberg. In Ursensollen werden die Zentrale und die Entwicklungsaktivitäten zusammen gelegt und fördern so eine bessere Zusammenarbeit der Abteilungen. Das größte Bauprojekt in der Unternehmensgeschichte von Grammer umfasst in zwei Bauabschnitten insgesamt vier Bürokomplexe mit mehr als 10.000 Quadratmetern, Parkflächen sowie ein Mitarbeiterrestaurant.

Der Neubau bietet Platz für insgesamt rund 700 Mitarbeiter.