Taxifahrer beraubt

Ein Taxifahrer ist in der Nacht in Vilseck, im Landkreis Amberg-Sulzbach, beraubt worden. Ein 19-Jähriger ließ sich mit einem Taxi von Nürnberg nach Vilseck fahren.

Der junge Mann hatte aber nicht genügend Geld dabei. Es kam zum Streit mit dem Taxifahrer über den Restbetrag und es entstand ein Handgemenge. Dabei riss der Mann dem Taxifahrer gewaltsam das bereits gezahlte Geld wieder aus der Hand und flüchtete zu Fuß. Er konnte aber kurze Zeit später im Stadtgebiet festgenommen werden. Der 19-Jährige muss sich nun wegen eines Raubdeliktes verantworten. Der Taxifahrer blieb unverletzt.