Supermarkt in Köfering überfallen

Mit vorgehaltener Pistole hat ein Unbekannter am Donnerstag einen Supermarkt in Köfering bei Regensburg überfallen. Der mit einer Sturmhaube maskierte Räuber bedrohte die Anwesenden und erbeutete mehrere Hundert Euro. Danach floh er zu Fuß.

Trotz sofortiger Fahndung und Hubschraubereinsatz konnte er nicht gefasst werden. Hinweise nimmt die Kripo Regensburg entgegen.  Beschreibung: Bei der Flucht nahm der Täter die Sturmhaube ab, wodurch ein Zeuge die kurz geschorenen Haare erkennen konnte. Weiter wurde der Täter als vermutlich sehr jung, schlank, ca. 160 cm groß und mit schwarzer Jacke und schwarzer Jogginghose bekleidet beschrieben. Er war mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert, trug eine Brille und sprach deutsch mit bayerischem Dialekt.