© Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Sulzbach-Rosenberg: Täter gesucht!

Ein Unbekannter soll einen Mann in Sulzbach-Rosenberg in der Nacht zum Sonntag verletzt haben.

Die Polizei sucht dringend Zeugen. Kurz vor Mitternacht war ein 34-Jähriger mit seiner Ehefrau zu Fuß in der Neumarkter Straße stadtauswärts unterwegs. Beim Kreisverkehr begegnete dem Paar ein Unbekannter. Und der soll dem 34-Jährigen während des Vorbeigehens einen heftigen Schlag am Nacken bzw. Hinterkopf verpasst haben. Das Opfer stürzte und zog sich dabei eine Platzwunde am Hinterkopf und eine Gehirnerschütterung zu. Der Täter verschwand. Der 34-Jährige ließ sich nach dem Übergriff ambulant im Krankenhaus behandeln. Der Täter wird von seinem Opfer als ca. 25 Jahre alte, etwa 175 Zentimeter große, kräftige, männliche Person mit südländischem Erscheinungsbild beschrieben. Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizei in Sulzbach-Rosenberg entgegen.