© Foto: Polizei Sulzbach-Rosenberg

Sulzbach-Rosenberg: Katze aus dem Gulli befreit

Tierisch guter Rettungseinsatz am Sonntag in Sulzbach-Rosenberg. Ein Mann hatte am Abend seine sibirische Waldkatze „Luna“ vermisst und sie in einem Regenablaufkanal an der B85 entdeckt. Sie hatte anscheinend nicht mehr den Ausgang gefunden.

Die Feuerwehr rückte an und öffnete den Gullideckel. Doch die Katze dachte nicht an Rettung, verschwand im Kanal und ließ sich auch mit Futter nicht aus dem Labyrinth locken. Innerhalb von zwei Stunden und mit insgesamt 4.100 Litern Wasser wurde die Widerspenstige aus dem ca. 60 Meter langen Kanalrohr gespült. Schneeweiß war sie reingekrabbelt, fast schwarz kam sie wieder raus.