Suchtrupp findet vermissten Eschenbacher

Eine Vermisstensuche in Eschenbach im Landkreis Neustadt an der Waldnaab ist gestern zum Glück gut ausgegangen.

Am Vormittag bemerkten die Angehörigen eines 52-Jährigen, dass er das Haus verlassen hatte. Wegen einer Erkrankung des Mannes wurde die Polizei verständigt. Am Abend konnte dann Entwarnung gegeben werden.

Ein Suchtrupp fand den 52-Jährigen in einem kleinen Waldstück. Er war ansprechbar und äußerlich unverletzt. Trotzdem wurde er vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.