Storch in Weiden abgestürzt

In Weiden ist Freitagvormittag in der Schulgasse ein Storch abgestürzt. Das Tier hatte anscheinend Probleme beim Fliegen und war gegen eine Hausmauer gekracht. Die Feuerwehr Weiden fing den Storch ein und brachte ihn anschließend zum Tierarzt.

Dieser stellte fest, dass das Tier vermutlich eine Gehirnerschütterung erlitten hatte. Nach einer eingehenden Untersuchung wurde der Storch in eine Zoohandlung nach Tirschenreuth gebracht. Dort wird er gerade wieder aufgepäppelt. Wenn er wieder fit ist, wird er wieder in die Freiheit entlassen.