© Symbolfoto: Arno Bachert, pixelio.de

Stinkende Flüssigkeit vor Tierpraxis

In Vilseck hat am Mittwochabend gegen 17 Uhr 45 ein Unbekannter eine stinkende Flüssigkeit vor einer Kleintierpraxis verschüttet.

Vier Personen wurden dabei leicht verletzt. Eine Person musste zur Überwachung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei geht von einer vorsätzlichen Tat aus und ermittelt derzeit wegen gefährlicher Körperverletzung. Die Tierpraxis musste vorübergehend geschlossen werden.