Start des Polizei Messengers im Präsidium Oberpfalz

Die Oberpfälzer Polizei ist jetzt mit neuer Technik ausgestattet. Der „Polizei Messenger“ läuft seit einigen Tagen bei allen Dienststellen im Polizeipräsidium Oberpfalz.

Jeder Streifenbesatzung steht jetzt so ein Einsatzmittel zusätzlich zum Digitalfunk zur Verfügung. Ähnlich „WhatsApp“ kann die Polizei jetzt datensicher Ermittlungshinweise und Fahndungsfotos verschicken. Außerdem können die Einsatzkräfte damit Internetdienste nutzen.

Einen besonderen Stellenwert beim Versenden der sensiblen Daten haben natürlich der Datenschutz und die Datensicherheit. Die übermittelten Nachrichten werden schon beim Übertragen automatisch verschlüsselt und ebenso abgespeichert.