SSV Jahn Regensburg unterliegt dem 1. FC Köln

Der 1. FC Köln hat auf dem Weg zum direkten Wiederaufstieg in die Fußball-Bundesliga gestern den SSV Jahn Regensburg mit 3 zu 1 besiegt. Die zuvor zehnmal ungeschlagenen Regensburger wehrten sich vor heimischer Kulisse bis zum Abpfiff. Für den SSV Jahn geht es am 16.12.2018 dann gegen den SV Sandhausen wieder auf den Platz.

Auch die Regensburger Polizei zieht Bilanz nach dem gestrigen Zweitliga-Spiel: Verkehrsbehinderungen, Pyrotechnik und 40 Falschparker.

Durch die vielen angereisten Fans kam es im Voraus bereits zu Verkehrsstörungen. Unmittelbar vor Spielbeginn und mit Anpfiff der zweiten Halbzeit mussten Ordner einschreiten nachdem im Gästeblock Pyrotechnik gezündet wurde. Ansonsten verlief die Partie ohne weitere Störungen.