SSV Jahn Regensburg tritt heute gegen Kiel an

Die Fußball-Profis des SSV Jahn Regensburg treten heute in der Continental-Arena gegen Holstein Kiel an. Sie wollen sich nach der 1:2-Pokalblamage bei der BSG Chemie Leipzig rehabilitieren. “Unsere Mannschaft will Wiedergutmachung”, sagte Trainer Achim Beierlorzer gestern. Für das Pokal-Aus gebe es “keine Entschuldigung”, sagte er.

Nach dem 1:2 gegen den Amateurclub habe es viele Gespräche gegeben. Trotzdem wurde der Fokus im Training relativ schnell auf die Heimpartie heute gegen Kiel gelegt. Offensivspieler Jann George, der nach Rückenproblemen wieder voll mit der Mannschaft trainiert, schätzt die mit vier Punkten gestarteten Kieler als “sehr starken Gegner” ein: “Da heißt es einfach, arbeiten, arbeiten, arbeiten.”  Anstoß ist heute um 13 Uhr 30.