Spendenlauf gegen Rassismus

Gegen Mobbing, Diskriminierung und Gewalt setzt sich das deutschlandweite Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ein. Seit 5 Jahren tragen das Elly-Heuss-Gymnasium, das Staatliche Berufsschulzentrum und die Staatliche Wirtschaftsschule diesem Titel. Um das Jubiläum zu feiern, organisieren die Schulen am Montag einen Spendenlauf.

Innerhalb von 15 Minuten müssen die Schülerinnen und Schüler möglichst viele Runden zurücklegen. Pro Runde gibt’s dann von zuvor festgelegten Sponsoren einen beliebigen Geldbetrag. Das Geld soll am Ende zwei gemeinnützigen Projekten in der Region zugutekommen. Startschuss ist zum einen am Montagmorgen um 9 Uhr auf der Laufbahn der Realschule und zum anderen am Nachmittag im Sportpark der Spielvereinigung SV Weiden am Stockerhut.