Spektakulärer Verkehrsunfall in Hof

Zu einem spektakulären Verkehrsunfall kam es gestern Mittag in Hof. Ein Peugeot machte sich selbstständig, nachdem der Fahrer ausgestiegen war. Im Fahrzeug befanden sich noch die Frau und das Kind des 33-Jährigen.

Der Wagen landete in der Schaufensterscheibe eines Sportfachgeschäftes. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei hatte der Mann sein Auto nicht ausreichend gegen „Wegrollen“ abgesichert. Glücklicherweise wurden weder die Autoinsassen, Fußgänger, noch Kunden des Geschäftes verletzt. Der Sachschaden liegt bei ca. 15.000 Euro.