Spektakulärer Unfall in der Amberger Innenstadt

In der Marienstraße in Amberg hat sich heute Morgen ein spektakulärer Unfall ereignet. Zwei Menschen wurden leicht verletzt.

Ein 72-Jähriger wollte aus einer Parkbucht am Seitenstreifen in die Hauptstraße einfahren, übersah dabei aber eine von hinten kommende Seat-Fahrerin. Beim Zusammenstoß drehte sich der Wagen der 22-Jährigen um die eigene Achse und kam auf dem Dach zum Liegen. Außerdem touchierte sie noch ein geparktes Auto.

Beide Autofahrer mussten mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro. Zeugen sollen sich bitte bei der Polizei Amberg melden.