© Symbolfoto: Lea Elflein, CC BY-SA 4.0, Wikimedia Commons

Spaziergänger entdeckt tote Mäusebussarde

Ein Spaziergänger hat am Montag bei Thalmassing im Landkreis Regensburg tote Wildvögel entdeckt. Die drei toten Mäusebussarde lagen in einer Wiese am Ortsausgang der Gemeinde.

Die Polizei stellte die Greifvögel sicher. Ein Vogelbeauftragter der Vogelstation Regenstauf kam ebenfalls zum Auffindeort und unterstützt die Ermittlungen. Die Bussarde werden in einer tierpathologischen Klinik untersucht. Erst nach Vorliegen der Sektionsergebnisse sind voraussichtlich nähere Angaben zu den Hintergründen möglich.