© Symbolfoto: Roland Balik, Public domain, Wikimedia Commons

Sonderausstellung zum Chinook-Absturz in Grafenwöhr

Nach einer Winterpause öffnet das Kultur- und Militärmuseum Grafenwöhr heute (25.01.) wieder und startet mit einer Sonderausstellung zu einem großen Hubschrauberunglück.

50 Jahre ist es her, dass ein Hubschrauber der US-Army im Wald bei Pegnitz abstürzte und 37 Soldaten in den Tod riss. Zum Andenken hat die Stadt Pegnitz eine Sonderausstellung mit dem Titel „Für immer in unseren Gedanken“ konzipiert.

Interessierte haben bis 27. März die Möglichkeit die Ausstellung im Kultur- und Militärmuseum Grafenwöhr anzuschauen. Es gilt die 2G-Plus-Regel, geboosterte Personen benötigen keinen Test