© Symbolfoto: Engin Akyurt, pexels.com

Silvesterböller durch Fenster geworfen: Schlafzimmer brennt

In Fürth hat jemand einen Silvesterböller durch ein Fenster geworfen und damit ein Bett in Brand gesetzt.

Die 33-Jährige Bewohnerin konnte das Feuer geistesgegenwertig selbst löschen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Wer den Böller durch das geöffnete Fenster geworfen hat ist noch unklar. Nach ersten Erkenntnissen liegt der Sachschaden liegt im hohen dreistelligen Bereich.