© Petra Bork / pixelio.de

Seltsame Obstverkäuferin in Sulzbach-Rosenberg

Eine Sulzbach-Rosenbergerin hatte am Montag (27.12.) eine seltsame Begegnung mit einer Unbekannten. Die ca. 60 Jahre alte Frau wollte ihr unbedingt Äpfel verkaufen und folgte ihre sogar bis in den Eingangsbereich ihres Hauses.

Der Sulzbach-Rosenbergerin wurde das Verhalten der Frau unheimlich, sie schrie lautstark und vertrieb die Unbekannte aus ihrer Wohnung. Die zudringliche Frau stieg in einen weißen Lieferwagen mit Nürnberger Kennzeichen und fuhr weg. Die Recherchen der Polizei ergaben schließlich: Die Fahrzeuginsassen haben eine Verkaufserlaubnis, sind aber schon mehrfach mit einer fiesen Masche aufgefallen. Sie überrumpeln Personen und bieten ihnen überteuert minderwertiges Obst an – kistenweise als angebliche Schnäppchen. Also – Vorsicht ist geboten!