© Symbolfoto: Rainer Sturm, pixelio.de

Schwerer Verkehrsunfall in Weiden

Wie die Polizei meldet, kam es bereits am Freitagabend (12.03.) zu einem schweren Verkehrsunfall in Weiden.

Eine 48-Jährige war auf der Parksteiner Straße stadteinwärts unterwegs und musste zunächst an einer Ampel bei Rot anhalten. Als die Ampel auf Grün schaltete, bog sie nach links in die Mooslohstraße ab. Dabei übersah sie den entgegenkommenden PKW eines 18-Jährigen, der die Kreuzung geradeaus in die Parksteiner Straße überqueren wollte – es krachte. Die 48-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Der 18-Jährige und sein Beifahrer blieben glücklicherweise unverletzt.

Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 40.000 Euro.