Schwerer Verkehrsunfall auf der B173

Schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag auf der B173 bei Selbitz im Landkreis Hof.

Eine Frau aus Bamberg war mit ihrem Fahrzeug Richtung Hof unterwegs. Ein Autofahrer hinter ihr bemerkte, dass die Toyotafahrerin plötzlich immer weiter in Richtung Mittellinie fuhr und versuchte noch, mit Lichthupe und Hupe auf die Gefahr aufmerksam zu machen. Kurz darauf kam es jedoch schon zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Audi einer Frau. Durch den Zusammenstoß geriet der Toyota ins Schleudern, prallte gegen eine Böschung und überschlug sich. Dabei erlitten die beiden Autofahrerinnen schwere Verletzungen. Sie wurden in Kliniken gebracht.