Schwerer Unfall mit zwei Kurierdienstfahrzeugen auf B85

Zu einem folgenschweren Unfall hatten starke Schneefälle und Straßenglätte in der Nacht auf Samstag auf der Bundesstraße 85 bei Amberg geführt.

Ein Kleintransporter geriet bei Kümmersbruck auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem entgegenkommenden Transporter frontal zusammenstieß. Der entgegenkommende Fahrer musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Der Unfallverursacher kam mit leichten Verletzungen davon.

Außerdem entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden von rund 20.000 Euro.