Schwerer Unfall – mehrere Schutzengel

Gleich mehrere Schutzengel hatten zwei junge US-Soldaten bei einem schweren Unfall Samstagmorgen bei Grafenwöhr im Landkreis Neustadt an der Waldnaab.

In einer langgezogenen Linkskurve kam der 20-jährige Fahrer mit seinem Leihwagen ins Schleudern. Er überquerte die Gegenfahrbahn und rauschte in den Graben, wo er zwei Bäume streifte und gegen einen Wasserdurchlass krachte. Dabei wurde das Auto hochgeschleudert und landete erst nach rund 25 Metern wieder auf dem Boden.

Die beiden jungen Männer konnten sich nahezu unverletzt selbstständig aus dem völlig demolierten Auto befreien. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von rund 15.000 Euro.

Alle Bilder: Jürgen Masching | Radio Ramasuri