© Foto: Maike Glöckner

Schwerer Unfall in der Weidener Innenstadt

Dienstagabend gegen 19:45 Uhr hat ein Autofahrer in der Weidener Innenstadt einen Rollerfahrer mit seinem Fahrzeug schwer verletzt. Der 24-Jährige missachtete die Vorfahr des Zweiradfahrers und rammte den 52-Jährigen. Der Mann musste durch Rettungsdienst und Notarzt reanimiert werden. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Regensburger Klinikum geflogen. 

An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 11.500,- Euro. Wegen der schweren Verletzungen des Rollerfahrers hat die Staatsanwaltschaft Weiden ein Gutachten zum Unfallhergang beantragt. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Weiden in Verbindung zu setzen.