Schwerer Unfall beim Abbiegen auf der B22

Ein schwerer Unfall hat sich Freitagabend auf der B22 bei Irchenrieth im Landkreis Neustadt an der Waldnaab ereignet. Ein 40-Jähriger wollte mit seinem Auto nach links in Richtung Bechtsrieth abbiegen, um mit seinem Hund die Hundeschule zu besuchen. Kurz vor dem Abbiegen krachte ihm jedoch eine hinter ihm fahrende 50-Jährige nahezu ungebremst ins Auto.

Beide Fahrer wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Dem Hund, der sich gesichert im Fahrzeugfond befand, passierte nichts. An beiden Autos entstand Totalschaden in Höhe von über 20.000 Euro. Die Polizei ermittelt jetzt die Unfallursache.