© Foto: Maike Glöckner

Schwerer LKW-Unfall bei Ponholz

Schwerer Unfall Mittwochvormittag auf der A93 zwischen Ponholz und Teublitz. Ein Lkw war in einen Sicherungsanhänger gekracht.

Der Tank wurde dadurch aufgerissen und das Führerhaus geriet in Brand. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien, musste aber mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus geflogen werden. Die Fahrbahn war einige Stunden komplett gesperrt.

Aktuell ist Richtung Hochfranken nur die linke Fahrspur befahrbar, da die Teerdecke erneuert werden muss. Die Arbeiten werden voraussichtlich den ganzen Tag andauern.