© Quelle: Pixabay / dewikinanthi

Schwerer Betriebsunfall in Mühlhausen

Schwerer Betriebsunfall am Montagmorgen auf einem Firmengelände in Mühlhausen im Landkreis Neumarkt.

Zwei Mitarbeiter im Alter von 33 Jahren und 63 Jahren befuhren das Gelände jeweils mit Gabelstaplern. Dabei kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, woraufhin der Stapler des 63-Jährigen umkippte. Der Mann wurde aus dem Führerhaus geschleudert und kam unter seinem Fahrzeug zum Liegen. Durch einen weiteren Stapler konnte das Unfall-Fahrzeug angehoben und der 63-Jährige geborgen werden. Er erlitt schwere Beinverletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Sein Zustand ist derzeit stabil. Der Fahrer des anderen Gabelstaplers blieb unverletzt. Die Kripo Regensburg ermittelt zum Unfallgeschehen.