© Symbolfoto: Tim Reckmann, pixelio.de

Schwandorf: Zusätzlicher Impfstoff in Nabburg

In einer Firma im Landkreis Schwandorf sind 15 Coronafälle aufgetreten. Sonderbar ist nur, dass die 15 Mitarbeiter innerhalb des Betriebes nichts miteinander zu tun haben. Nicht mal in den Pause gab es eine Verbindung.

Die Gewerbeaufsicht und das Gesundheitsamt werden das Unternehmen noch in dieser Woche besuchen. Unterdessen hat das Impfzentrum in Nabburg kurzfristig zusätzlichen Impfstoff erhalten. Deshalb müssen einige logistische Umstrukturierungen vorgenommen werden. Es kann dadurch zu längeren Wartezeiten kommen.

Außerdem gilt jetzt auch eine neue Reglung für Schulen. Das Landratsamt Schwandorf wird jetzt immer freitags mitteilen, wie die Regelung für die komplette kommende Woche aussieht. Für alle beteiligten bringe dies mehr Planungssicherheit, als alle 24 Stunden neu zu entscheiden, hieß es.