Schwandorf: Sexueller Übergriff auf der Toilette

Schon seit circa drei Wochen beschäftigt die Kripo ein Sexualdelikt in Schwandorf. Jetzt suchen die Beamten nach Zeugen: Am Mittwoch, den 21. November, soll sich ein bislang unbekannter Mann in den frühen Abendstunden an einem 18-Jährigen vergangen haben.

Der junge Mann soll sich am Schwandorfer Bahnhof auf den Toiletten aufgehalten haben, als er auf seinen Peiniger traf. Gegen seinen Willen nahm der Unbekannte sexuelle Handlungen an dem 18-Jährigen vor.

Der Gesuchte wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 176 cm groß, etwa 25 Jahre alt, athletisch-kräftige Figur, schwarze – schulterlange – glatte Haare, gebrochene deutsche Sprache, ggf. mit Kajal geschminkte Augen;