Schwandorf – Doch keine Schüsse: Mann wirft mit Böllern

Gestern Nachmittag kam es in Schwandorf in der Edisonstraße  zu einem brenzlichen Einsatz.

Zuerst meldeten Anwohner einen Mann, der anscheinend mehrmals aus dem Fenster eines Hauses geschossen hatte. Daraufhin rückten polizeiliche Einsatzkräfte an, deren Kontaktversuche zunächst scheiterten. Nach einem dreistündigem Einsatz konnten Spezialkräfte den 39-Jährigen alkoholisiert festnehmen. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurden allerdings keine Waffen, dafür aber Böller und Feuerwerkskörper gefunden. Offenbar hatte er mehrere dieser Böller gezündet und in ein Gebüsch vor dem Haus geworfen. Er befindet sich derzeit in polizeilichem Gewahrsam und muss sich nun wegen sprengstoffrechtlicher Verstöße verantworten.