© Symbolfoto: DomJ, pexels.com

Schwandorf: 55-Jährige rast über Zebrastreifen

Eine besonders rücksichtslose Autofahrerin war Mittwochmorgen in Schwandorf unterwegs. Ein Vater überquerte gerade mit seinen zwei Kindern einen Zebrastreifen. Dafür blieben einige Fahrzeuge stehen.

Eine von hinten heranfahrende 55-Jährige wollte aber anscheinend nicht warten, überholte die stehenden Fahrzeuge und fuhr ungebremst über den Zebrastreifen. Der Vater konnte seine Kinder gerade noch rechtzeitig zurückziehen und so Schlimmeres verhindern.

Offensichtlich hatte die Frau auch noch ihr Handy in der Hand. Außerdem wurde sie von Polizisten beobachtet, die sich zur Schulwegsicherung vor Ort befand. Die Frau konnte wenig später gestoppt werden. Zeugen des Vorfalls sollen sich bitte bei der Polizei Schwandorf melden.