Schulkind angefahren und geflüchtet

In Tirschenreuth hat ein Unbekannter am Donnerstagmorgen ein Schulkind angefahren und ist geflüchtet. Das 10-jährige Mädchen überquerte mit ihrem Fahrrad bei Grün eine Ampel an der Kreuzung Franz-Heldmann-Straße/Mitterteicher Straße.

Ein Autofahrer übersah das Kind beim Abbiegen. Durch den Zusammenstoß stürzte das Mädchen und verletzte sich leicht. Der Autofahrer fuhr aber einfach weiter. Eine Zeugin kümmerte sich um die 10-Jährige und bracht sie nach Hause. Bei dem Fluchtfahrzeug dürfte es sich um einen dunklen VW Golf handeln. Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizei Tirschenreuth entgegen.