Schulbusunfall endet glimpflich

Etwa 50 Kinder sind gestern in Pilsach im Landkreis Neumarkt beim Unfall eines Schulbusses mit dem Schrecken davongekommen.

Der Busfahrer hatte an einer Kreuzung die Vorfahrtsregelung missachtet und war mit einem Kleintransporter zusammengestoßen. Glücklicherweise blieben die beiden Fahrer sowie die rund 50 Schulkinder unverletzt.