© Symbolfoto: Rainer Sturm, pixelio.de

Schneechaos in der Oberpfalz – Räumdienste im Dauereinsatz

Starke Schneefälle haben auch gestern wieder zu Unfällen und erheblichen Beeinträchtigungen in der Oberpfalz geführt. Bei der Einsatzzentrale Oberpfalz wurden am Dienstag zwischen 14 und 19.30 Uhr 50 Unfälle gemeldet.

Zwölf Menschen sind dabei leicht verletzt worden. Die A93 war zwischen Schwarzenfeld und Schwandorf-Nord etwa eine Stunde nach einem Unfall gesperrt. Auch die A6 musste zwischen Sulzbach-Rosenberg und Alfeld über eine Stunde gesperrt werden, nachdem sich dort mehrere Auffahrunfälle ereignet hatten. Zwischen Meilenhofen und Oberölsbach war ein Lkw mit Anhänger von der Fahrbahn abgekommen.

Zur Bergung musste ein Autokran eingesetzt und die Straße dafür gesperrt werden. Die Räum- und Streudienste waren im Dauereinsatz.