© Foto: Polizei

Schleierfahnder stellen unterschlagenes Auto sicher

Schleierfahnder haben auf der A6 bei Waidhaus ein unterschlagenes Auto sichergestellt. Zuvor hatte der Kennzeichenabgleich ergeben, dass das Fahrzeug in Polen als unterschlagen gemeldet worden war.

Die Beamten stoppten das Fahrzeug und kontrollierten die 25 und 29 Jahre alten Insassen und nahmen sie fest. Der unterschlagene Renault im Wert von ca. 20.000 Euro wurde sichergestellt und kann vom rechtmäßigen Besitzer abgeholt werden.