Scheune nach Brand eingerissen

Über 100.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Brandes in Bach bei Dieterskirchen im Landkreis Schwandorf. Als die Feuerwehr am Montag um kurz nach 15 Uhr eintraf, stand das Lagerhaus bereits lichterloh in Flammen. Obwohl das Feuer schnell gelöscht werden konnte, brannte die Scheune mit dem darin lagernden Inventar vollständig aus.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Jedoch musste die Scheune wegen Einsturzgefahr eingerissen werden. Warum das Feuer ausbrach, ist noch unklar.

Alle Bilder: Jürgen Masching/Radio Ramasuri